Autismus-Therapie-Zentrum

  • Weil 2% aller Menschen mit Autismus leben
  • Weil Menschen im Autismus Spektrum eine fachübergreifende, wohnortnahe vernetzte Begleitung und „Therapie“ brauchen
  • Weil die Wartezeit für einen Kinderdiagnoseplatz aktuell über 9 Monate beträgt
  • Weil die Wartezeit 2 Jahre für einen Diagnoseplatz für Erwachsene beträgt
  • Weil Schwierigkeiten mit der Umwelt zurecht zu kommen komplex sind und fachübergreifend, systematisch und wohnortnah begleitet werden müssen, um langfristige Handlungskompetenzen für ein eigenständiges Leben zu erwerben.
  • Weil Kinder und Erwachsene im Autismus Spektrum von frühen Hilfen maximal profitieren. Später eingeleitete Maßnahmen, können eine zu späte Diagnose (nach dem 3. Geburtstag) nicht mehr ausgleichen.
  • Weil wir als Gesellschaft von den Potentialen der Menschen mit Autismus profitieren!
  • Weil jeder ein Anrecht auf Teilhabe in unserer Gesellschaft hat, siehe auch UN-BehindertenRechtsKonvention (UN-BRK), welche 2009 von Deutschland ratifiziert wurde.
  • Weil 85% der Menschen mit Autismus nach der Schule, ohne begleitende Maßnahmen, es trotz überdurchschnittlicher Intelligenz, nicht auf den 1. Arbeitsmarkt schaffen.
  • Weil, aufgrund fehlender rechtzeitiger Hilfen, die Lebenserwartung von Autisten mit durchschnittlich 54Jahren deutlich unter der Lebenserwartung der Gesamtgesellschaft liegt!